Rubrikbanner_Unternehmenspolitik

Seit 1948 ist die WECO Pyrotechnische Fabrik GmbH (bis 1987 als PYROCHEMIE, Hermann Weber & Co. GmbH), im Bereich der Pyrotechnik als innovatives und leistungsfähiges Unternehmen bekannt. WECO hat sich besonders durch eine qualitativ hochwertige und komplette Produktpalette in der Pyrotechnik für Unterhaltung (Groß- und Kleinfeuerwerk) aus eigener Produktion den Ruf als eines der führenden deutschen Unternehmen in diesem Bereich schon früh verdient. Dieser Markterfolg ist das Ergebnis einer konsequenten Umsetzung der Kunden- und Produktanforderungen, sowie der Weitsicht und Flexibilität des Unternehmens. 

Um diese führende Position im Markt zu erhalten und gleichzeitig dem sich verschärfenden Wettbewerbsdruck durch in- und ausländische Mitbewerber standhalten zu können, ist der Qualitätsbegriff über die Produktqualität hinaus zu interpretieren. Die ganzheitliche Qualität, d.h. die effiziente Gestaltung von Arbeitsabläufen und Prozessen in allen Bereichen und auf allen Ebenen des Unternehmens, die Kompetenz der Mitarbeiter und das Erscheinungsbild des Unternehmens nach außen sollen gewährleisten, dass der Kunde beim Umgang mit Mitarbeitern des Hauses genau das erfährt, was er erwartet, nämlich „Qualität“, bezogen auf das Produkt, den Service, die Liefertreue sowie das Preis-/Leistungsverhältnis. Das Ziel ist, das Vertrauen des Kunden in die Leistungsfähigkeit des Unternehmens im In- und Ausland zu erhalten und mit größtmöglicher Flexibilität, Produktsicherheit und Qualität täglich neu zu bestätigen und auszubauen.